Spring around the corner

Spring around the corner



Endlich ist der Frühling so gut wie da, hoffen wir, dass das Wetter weiterhin so bleibt und sich die Sonnentage nicht wieder in eisige Wintertage verwandeln. Endlich die Winterjacke gegen Jeans, Lederjacke & Co tauschen, gemütliche Spaziergänge, oder einen Kaffee draußen genießen. Ich bin definitiv schon im #springfever



Ich habe schon lange überlegt, etwas an meinen Haaren zu verändern, da ich sie langsam etwas langeweilig fand. Ich überlegte zwischen Clavi Cut, Pony etc. Schließlich, nach langem Überlegen, entschied ich mich dazu, mir seitliche Stirnfransen von Carola (Carola Claudia Staudinger) schneiden zu lassen, da sie der Meinung war, dass es mir gut stehen würde. Ich trage meine Haare unter Woche meistens offen, halboffen oder in einem Dutt. Das sah mit meinen kompakten Haaren meistens ziemlich, ziemlich langweilig aus. Mit den jetztigen Strinfransen hat man binnen von 5 Minuten eine tolle Frisur, ohne die Längen sonderlich stylen zu müssen. Meiner Meinung nach, sieht es jetzt einfach nach "mehr" aus und ist peppiger. Ich bin super happy damit und da sie nicht so kurz geschnitten werden, wie ein klassicher Pony, sind sie in 2-3 Monaten auch schon wieder rausgewachsen. 

Die Woche zuvor war ich außerdem im H&M Showroom zu Gast und habe mir zwei super Kleidungsstücke ausgesucht. Eine ausgefallene frühlingshafte Jacke mit Blumenmuster in Pink- und blautönen und einen schwarzen Pullover. Ich bin normal nicht der Typ für bunte Kleidung, aber in die Jacke habe ich mich sofort verliebt. Sie schmückt einfach jedes langweilige Outfit.


Shop the look:

Jacket: H&M
Pullover: H&M
Jeans: Replay Touch
Boots: ZARA
Bag: FURLA
Glasses: Ray Ban














SHARE THIS POST
    
         Facebook          Twitter          Pinterest          Email


LET´S STAY IN TOUCH

NEWSLETTER

GET PERSONAL AND FOLLOW ME ON

Instagram