Babyblue and cold mocca, ready for winter

Babyblue and cold mocca, ready for winter



Der Oktober steht vor der Tür (plus mein Geburtstag), .. das bedeutet weg mit den Sommerkleidern und her mit den flauschigen Pullis in allen erdenklichen Farben. An diesem Tag war es aber noch einmal richtig sommerlich, sodass ich meinen kurzen Rock nochmal auspacken musste.



Ich war wieder einmal mit Nina und diesmal auch mit der lieben Zoé in der Innenstadt unterwegs. Es ist nicht immer ganz einfach die passende Location zu finden. Entweder stehen zu viele Autos rum, oder es gehen andauernd 100 Menschen durch/vorbei. Weiteres gibt es oft Baustellen,  schlechtes Licht, zu viel Sonne und/oder hässliche Fassaden. Nach ca. 15 Minuten hatten wir es endlich geschafft eine schöne Location nähe Herrengasse zu finden, wo anschließend super Fotos entstanden. 

Zwei Tage zuvor stattete ich Carola (von Carola Claudia Staudinger) einen Besuch ab, um meine Haare wieder ein wenig zu verändern. Für Carolas Geschmack waren meine Haare schon wieder sehr ausgeblichen bzw. zu hell, wobei ich nur zustimmen konnte. Sie riet mir sie etwas dunkler in einem "kühlen Mocca" nachzutönen und zusätzlich dazu probierte ich zum ersten Mal eine Olaplex Behandlung aus. Im Winter bin ich immer ziemlich weiß und das sieht mit einem kühlen Braun einfach viel besser aus. Da ich gerade daran arbeite meine Haare wachsen zu lassen, sie jedoch etwas strapaziert sind, versuchte ich Olaplex um mir so das Abschneiden zu ersparen. Ich muss sagen, dass sich meine Haare wieder kräftiger und gesünder anfühlen, also hat es sich für mich auf jeden Fall gelohnt. 

 

Shop the Look

Skirt: ZARA
Pullover: H&M
Shoes: ADIDAS Stan Smith
Watch: Kapten & Son
Glasses: Ray Ban
iPhone Case: Anna Laura Loves


















SHARE THIS POST
    
         Facebook          Twitter          Pinterest          Email


LET´S STAY IN TOUCH

NEWSLETTER

GET PERSONAL AND FOLLOW ME ON

Instagram