Paris

Paris



Paris, Paris ich liebe dich!



Letzte Woche verbrachte ich ein paar schöne Tage in Paris bei meiner Freundin Daphne. Für mich war es schon das dritte Mal in einer meiner Lieblingsstädte. Wir besuchten die typischen Touristen-Attraktionen (Louvre, Eifelturm ..), aber Daphne zeigte mir auch viele Orte, Gassen und Viertel, die ich bisher noch nicht kannte. Außerdem hatte ich so meinen persönlichen "tourist guide" dabei. 

 

Am ersten Tag besuchten wir gleich Ladurée für Makronen und einen Cappuccino (da ich die letzten Male nie einen Platz bekommen habe). Wenn man dieses Café besucht, sollte man wissen, dass es etwas teurer ist als andere (ein Cappuccino ca 7 EUR). Es lohnt sicher aber und wenn man schon einmal in Paris ist, sollte man es einmal gesehen/besucht haben. Danach spazierten wir die Champs-Èlysées entlang Richtung Eifelturm und besuchten danach das Museum du Louvre.

 

Am zweiten Tag gingen wir ein bisschen shoppen (Galeries Lafayette) und am Abend in ein Sushi-Lokal namens „Blueberry“. Dort habe ich die besten Maki (Trüffel Maki) seit langem gegessen. Unbedingt hinschauen, solltet ihr in nächster Zeit in Paris sein. Frühstücken waren wir einmal im SEASON und sonst habe ich mich mit Croissants, Crepes und Eclairs vollgestopft. Da Paris das absolute Frühstücksparadies ist, gibt es an jeder Ecke Bäckereien und wirklich jede ist gut!

 

Alles in allem waren es traumhafte Tage mit wunderschönem Wetter, langen Spaziergängen und mit viiiiiiel Essen. Eines weiß ich mit Sicherheit, es war definitiv nicht mein letzter Besuch!


































SHARE THIS POST
    
         Facebook          Twitter          Pinterest          Email


LET´S STAY IN TOUCH

NEWSLETTER

GET PERSONAL AND FOLLOW ME ON

Instagram