My favorite Foundations

My favorite Foundations



Die Grundlage für ein perfektes Make-up ist meiner Meinung nach die richtige Foundation. Da bekanntlich jede Haut andere Ansprüche hat, habe ich euch meine Favoriten, aus unterschiedlichen Preisklassen zusammengestellt.



Das Wichtigste und somit auch die Basis für ein perfektes Make-up ist ganz klar eine zu deiner Haut passende Foundation. Ich switche oftmals zwischen „deckender“ und „leichter“ Foundation, was natürlich vorwiegend an der Jahreszeit liegt. Vor allem im Sommer entscheide ich mich auch oftmals für etwas mehr „Glow“. Btw alle genannten Foundations habe ich bereits selbst getestet und kann sie deswegn mit großer Begeisterung weiterempfehlen. 


1. BOBBI BROWN

Die Foundation punktet mit einem langen Halt, einer hohen Deckkraft sowie einem ganz natürlich wirkenden, matten Finish und fühlt sich gleichzeitig federleicht auf der Haut an.  Es wirkt tatsächlich so an als hätte man nichts auf der Haut, des Weiteren hat sich auch nichts in diversen Mimikfalten abesetzt. Die Foundation von Bobbi Brown kaschiert zuverlässig vergrößerte Poren und andere kleine Makel,  dabei hält sie auch extremer Hitze und Feuchtigkeit stand, und besitzt einen Halt von bis zu 16 Stunden. Diese Foundation eignet sich insbesondere für normale bis fettige Haut.

2. Maybelline

Das Dream Matte Mousse war eine der ersten Foundations die ich in jungen Jahren besaß. Es verleiht einen schönen und zarten Teint und deckt Hautunebenheiten und Rötungen gründlich ab. Die Haut wird mattiert, sieht ebenmäßig und frisch aus. Außerdem finde ich, dass Poren nahezu verschwinden, was meiner Meinung nach ein großer Pluspunkt ist. Besonders geeignet für eine glänzende T-Zone. 

3. Estée Lauder

Der Cushion Stick hat vorne einen Schwamm-Applikator womit die Foundation aufgetragen, verteilt und verblendet wird. Zusätzlich dazu trocknet die Foundation die Haut nicht aus, spendet also Feuchtigkeit und hat eine leichte bis mittlere Deckkraft. Die Foundation wird auf die gewünschten Gesichtspartien aufgetupft, anschließend mit kreisenden Bewegungen verteilt und von der Mitte des Gesichts nach außen hin verblenden. Zusätzlich dazu kann man den Schwamm-Applikator auch reinigen,  was wegen diverser Bakterien und Schmutzansammlungen sehr wichtig ist, um die Haut rein halten zu können. 

4. YSL

Touche Éclat All-In-One Glow ist Yves Saint Laurents feuchtigkeitsspendende Foundation für unterwegs, die ohne Spiegel aufgetragen werden kann. Die ölfreie Textur schenkt dem Teint mit mittlerer Deckkraft ein wunderbar natürliches Finish. Dank der speziellen wasserhaltigen Formel wird die Haut lang anhaltend mit wertvoller Feuchtigkeit versorgt und zugleich mit Lichtschutzfaktor 15 vor UV-Strahlen geschützt.

5. YSL

Mit Goldpartikeln verpackt in in einem innovativen Cushion. Für eine individuelle Leucht- und Deckkraft. Federleichte, nahezu schwerelose Textur, deckt zuverlässig ab und lässt den Teint makellos, ebenmäßig und lebendig wirken. Das besondere Extra ist das Bi-Material-Applikator-Schwämmchen, mit welchem man sich bei der „Deckkraft“ spielen kann. Super einfach für on-the-go oder den Sommer.  

6. LANCÒME

Die Teint Idole Ultra Wear von Lancôme ist eine flüssige Foundation, die der Haut einen innovativen luxuriösen Glanz verleiht. Bei dieser Make-up-Grundierung mit der besonders hohen Deckkraft handelt es sich um ein Produkt, das Ihrer Haut ein mattes Finish schenkt. Um deiner Haut eine extra Portion „Glow“ zu schenken, können die sogenannten „Glow Drops“ beigemengt werden, was den Sommerteint um einiges funkelnder macht. (Als leichtere Variante kann die Teint Miracle verwendet werden.)


SHARE THIS POST
    
         Facebook          Twitter          Pinterest          Email


LET´S STAY IN TOUCH

NEWSLETTER

GET PERSONAL AND FOLLOW ME ON

Instagram