Brunch "Reine Lungau" mit SALZBURGMILCH

Brunch "Reine Lungau" mit SALZBURGMILCH



Da Essen einer meiner Lieblingsbeschäftigungen ist, freute ich mich umso mehr gemeinsam mit SalzburgMilch im Sneak-In einige gemütliche Stunden mit gutem Essen und einigen bekannten Gesichtern genießen zu dürfen. Wir leben in einer Zeit, in der Qualität vor Quantität kommen sollte, vor allem bei den Lebensmitteln.



SalzburgMilch hat gemeinsam mit BIO-Bauern aus Lungau und dem WWF ( der Verein World Wide Fund For Nature) Österreich, ein Programm gestartet, das mir persönlich sehr am Herzen liegt. Das Ziel der Partnerschaft ist es, den BIO-Anteil der landwirtschaftlichen Region Lungau zu erhöhen und authentische BIO-Milchprodukte und Artenvielfalt zu garantieren. Da ich selbst auf einem Bauernhof aufgewachsen bin, mir das Wohl der Tiere und eine artgerechte Haltung sehr wichtig ist und meine Kindheitserinnerungen von regionalen Produkten und Kühen die auf der Wiese weiden, geprägt ist, versuche ich im Rahmen des Möglichen immer, wenn ich tierische Produkte zu mir nehme BIO Produkte zu wählen.

„Reine Lungau – Milch aus dem Biosphärenpark“ der SalzburgMilch will sich wieder auf die ursprünglichen Werte konzentrieren und vereint regionales Denken, reine unverfälschte Milchprodukte mit einem Höchstmaß an Tiergesundheit. Die Kühe der Biosphärenregion Lungau bekommen ausschließlich Futter, dass auch dort angebaut wird.  Mir persönlich ist es überaus wichtig zu wissen, dass wenn ich schon mal tierische Produkte zu mir nehme, diese nicht mit Futter aus Übersee wie Soja oder Ähnlichem gefüttert wurde. Denn das Futter der Tiere landet ja schlussendlich auch in unserem Körper.

Was mich noch fasziniert ist, dass die dort angebaute Rohmilch täglich bei den Bauern gesammelt und tagesfrisch mit ihrem unveränderten Fettgehalt in der Molkerei verarbeitet wird. Für mich ist es ein seltsames Gefühl eine Milch im Supermarkt zu kaufen die beispielsweise exakt 2% Fettanteil hat. Es fühlt sich irgendwie „chemisch“ an, genauso wie Magermilch. Deshalb finde ich dieses Projekt so spannend, da der Fettgehalt der Lungau Milch immer über 4%  beträgt und natürlichen jahreszeitlichen Schwankungen unterliegt, so wie es eigentlich sein soll. Die Milch wird in einem schonenden Verfahren ohne Zusatz von Zucker oder Früchten zu drei naturbelassenen Milchprodukten verarbeitet:

  • Reine Lungau Biosphären Frischmilch
  • Reine Lungau Biosphären Edel- Sauermilch
  • Reine Lungau Biosphären Naturjoghurt

Ich hoffe ich konnte euch einen guten Überblick verschaffen und warum es in der heutigen Zeit so wahnsinnig wichtig ist auf Qualität statt Quantität zu achten. Nicht nur für uns persönlich, sondern auch zum Wohl der Tiere. (In freundlicher Zusammenarbeit mit SalzbugMilch)